ÜBER MICH

Musik ist eine allumfassende Sprache. Es fasziniert mich, dass trotz etwaiger Sprachbarrieren die Kommunikation mit anderen,  das Ausdrücken von Emotionen und Inhalten/Bildern/ Geschichten möglich ist. Ich möchte, dass mein inneres Brennen für Musik auf andere überspringt.

Die Kunst des Musizierens soll nicht nur das Ohr erfreuen, sondern auch die Seele.

In einer Musikerfamilie aufgewachsen, konnte ich schon in jungen Jahren meine Berufung zur Flöte zum Beruf machen. Als Künstlerin hatte ich das Privileg eine große Bandbreite vielfältiger Stilrichtungen abzudecken sowie in unterschiedlichsten Formationen und Sparten  mitzuwirken, sowohl in renommierten Berufsorchestern als auch als Solistin und Kammermusikerin, im Repertoire der Klassik bis hin zur Moderne/Avantgarde.

Mindbody Balance Tools (M.B.T.) entstand aus meiner langjährigen Auseindersetzung mit der Musikphysologie und  meiner Tätigkeit als  Mentaltrainerin.

 

ZU MEINEM UNTERRICHT

Mittlerweile blicke ich auf 29 Jahre Unterrichtstätigkeit als Lehrende und Universitäts-Dozentin (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) zurück. Somit zeugt meine reichhaltige Berufserfahrung von sowohl breiter fachlicher sowie persönlicher Kompetenz, in künstlerischer als auch pädagogischer Hinsicht.

Meine derzeitigen Tätigkeitsbereiche  erstrecken sich von der Vermittlung der flötistischen und musikalischen Elementarkenntnisse, dem Aufbau des Nachwuchses bis hin zur Ausbildung zu professionellen, umfassend ausgebildeten MusikerInnen und PädagogInnen.

Meine Ziele kurzgefasst: